Um 18 Uhr beginnt am Dienstag, den 24. September, im Museum Ludwig im Deutschherrenhaus am Deutschen Eck eine Podiumsdiskussion zum Wandel der Kommunikationskultur in der digitalen Demokratie. Auf dem Podium sitzen:

Prof. Dr. Konstanze Marx (Linguistin, Universität Greifswald)
Nicole Diekmann (Journalistin, ZDF)
Stefan Schulz (Podcaster/Blogger, Frankfurt/Main)
Dr. Andreas Hollstein (Bürgermeister der Stadt Altena)
Moderation: Prof. Dr. Wolf-Andreas Liebert (Koblenz)

Inhaltliche Informationen zur Podiumsdiskussion

Informationen zu den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Podiumsdiskussion

Flyer zur Podiumsdiskussion

Im Ambiente des Museums für moderne Kunst wollen wir auch für die Bürger*innen der Stadt Koblenz einen spannenden Beitrag zur aktuellen Debatte um politischen und kommunikativen Wandel in Zeiten Sozialer Medien leisten.

Museum Ludwig im Deutschherrenhaus, Danziger Freiheit 1

Wer den Abend hier nicht enden lassen möchte, kann ihn anschließend in einem der zahlreichen Restaurants und Kneipen der Innenstadt ausklingen lassen. Weitere Informationen dazu gibt es vor Ort in Ihren Tagungsmappen oder Sie sprechen das Tagungsbüro an (im Foyer von E 011).

Werbeanzeigen